Nächster Termin:


Gartentour im Juli

Über Selsingen und Ostereistedt geht diese Tour nach Dörverden an der Weser. In Selsingen erwartet uns ein Blumengarten für  Liebhaber von Mohn, Rosen und Phlox sowie eine Vielzahl verschiedener Hortensien. Das 5.000 qm große Grundstück in Ostereistedt glänzt mit vielen Themenbereichen, die unter dem Motto "geordneter Wildwuchs" stehen. Im Schattengarten erleben Sie die Schönheit von Schattenpflanzen.   In Dörverden besuchen wir die Gärtnerei `Pflanz dir was´ und tauchen ein in ein Meer von Taglilien und Hosta. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir dort den Tag ausklingen.

 


Wilde Köstlichkeiten - Ein Streifzug durch den wilden und kultivierten Garten

Die Gesundheitsberaterin  und  Naturführerin Antje Maarifat hat seit vielen Jahren Erfahrungen im Anbau von Gemüse und Kräutern. Lassen Sie sich in diesem Seminar für die wilden Kräuter sensibilisieren und erleben Sie diese mit allen Sinnen. Auf einem Streifzug durch den wilden und kultivierten Garten bekommen Sie wertvolle Informationen - zur Verwendung  und aber auch zum Anbau.  Zum Abschluss dieser Reise in die Vielfalt wird Ihnen das kulinarische Potenzial der „Unkräuter“ in Form von Kostproben serviert.  

 

 

Referentin: Antje Maarifat 


Termin: Samstag 30. Juni 2018, 14.30 – 16.00 Uhr
Ort: Osterende 50, 21785 Kehdingbruch  
Gebühr: 10,00 Euro
Anmeldung: Gartenakademie an der Oste, Tel.: 04752 844234

 


Blühende Kiesbeete statt Schotterwüsten

Viele wünschen sich einen pflegeleichten Garten und erschaffen sich eine graue, trostlose Schotterwüste mit höchstens zwei bis drei immergrünen Gehölzen. Dass es auch anders geht, wollen wir Ihnen in diesem Seminar zeigen. Manchmal steht jedoch nicht die Pflegeleichtigkeit im Vordergrund, sondern der eher "schlechte" Boden stellt den Gartenbesitzer vor ein Problem: `Ich hab nur Sand, dort wächst ja nichts.´ Doch auch auf mageren Böden können blühende Paradiese entstehen. Die Anlage von Kiesbeeten bietet sich hier besonders an, da zahlreiche Stauden ihren natürlichen Standort auf sehr kargen Böden haben. Durch richtige Pflanzenauswahl entstehen prächtige, naturnahe, dauerhafte und pflegeleichte Beete. Die Staudenspezialisten Uta Klingel & Andreas Luckhardt informieren über Grundlagen der Anlage eines Kiesbeetes, stellen geeignete Stauden vor und berichten über eigene Erfahrungen.

 

Referenten: Dipl. Ing. Uta Klingel, Andreas Luckhardt   


Termin: Samstag 09. Juni  2018, 14.30 – 16.00 Uhr
Ort: Staudenkulturen Klingel und Luckhardt, Fliederweg 10, 21789 Wingst 
Gebühr: 10,00 Euro
Anmeldung: Gartenakademie an der Oste, Tel.: 04752 844234


Gartentour im Mai mit dem Fahrrad

Sonntag 27.05.2018 Treffen 9.00 Uhr auf dem Fährplatz Osten

Unsere erste Station wird der Garten von Karin Toborg sein. Ein kleiner Garten, idyllisch auf dem Deich an der Oste gelegen, mit historische Rosen, außergewöhnliche Gehölzen und Stauden. Weiter geht es in den verzauberten Garten von Adda Schmolke. Verschiedene Gartenräume mit Historischen Rosen, Obstbäumen  und wunderbaren Stauden, eine schöne Vielfalt. Die dritte Station sind der Gutspark und die Gartenanlagen von Henriette Gräfin von der Schulenburg. Auf dem schönen Gut sind zwischen Rhododendron und Azaleen, Rosen und Buxbaum, Skulpturen der Hobby Künstlerin zu entdecken. Wir freuen uns über die Einladung zur Mittagspause mit Imbiss und Kaffee. Im Anschluss gibt es eine Führung durch Park und Gartenanlagen.

 

Info und Anmeldung unter Telefon 04752 844234


Orchideen Workshop  - Orchideen umtopfen

Die Schmetterlingsorchidee ist in den letzten Jahren zu einer allgegenwärtigen Pflanze geworden. Fast ein jeder hat diese wunderbaren Pflanzen. Mit der Zeit „arbeiten“ sie sich aus den Töpfen heraus, die Wurzeln werden stets länger und die Blätter hängen schlapp und unschön über der Fensterbank. Warum sie das tun, wie man es verhindern kann und wie Sie ihre Orchideen wieder in die Töpfe bekommen, werden wir gemeinsam in diesem Seminar herausfinden. Nach  einem informativen theoretischen Teil über Standort, optimale- Versorgung und Düngung werden sie die Möglichkeit haben, unter der fachlicher Aufsicht der Gärtnermeisterin Anette Minners ihre Pflanzen umzutopfen und zu versorgen. Töpfe und Orchideenerde können mitgebracht werden, stehen bei Bedarf aber auch zur Verfügung.

 

 

Referentin: Gärtnermeisterin Anette Minners  


Termin: Samstag 26. Mai  2018, 14.00 – 15.30 Uhr
Ort: Staudenkulturen Klingel und Luckhardt, Fliederweg 10, 21789 Wingst
Gebühr: 10,00 Euro + evtl. Materialkosten 
Anmeldung: Gartenakademie an der Oste, Tel.: 04752 844234


Staudenbeete planen – Gestalten mit Stauden

Die Presse zu Besuch :)

Kleine Korrektur: Die Gartenakademie wurde von Karl, Sven Heller und Anette Minners gegründet.


Neu im Team!

Die Gärtnermeister Manfred und Jonas Maiwald aus Oldendorf sind unserem Referententeam beigetreten. Die erfahrenen Gärtner mit Schwerpunkt Baumschule bereichern unser Angebot mit Vorträgen und Workshops. Herzliche Willkommen und viel Freude und Erfolg!


Wir freuen uns sehr, dass Antje Maarifat (leider noch ohne Foto), erfahrenen Gemüse und Kräutergärtnerin sowie  Gesundheitsberaterin  und  Naturführerin unserem Team beigetreten ist! Auch Ihr ein herzliches Willkommen und viel Freude und Erfolg!