Alle Veranstaltungen sind unter Vorbehalt angeboten, in der Hoffnung, dass diese auch tatsächlich trotz der Pandemie stattfinden können.

Bitte beachten Sie auch unser Hygienekonzept (als Download rechts) und unsere Corona Regeln während der Veranstaltungen. Diese sind verbindlich!


Wir planen unsere Gartenfahrten so, dass jeder mit seinem eigenen PKW in der Kolonne fährt. Die genaue Route geben wir ihnen bei Anmeldung oder auf Anfrage bekannt. Für die Planung berechnen wir 15,00 Euro pro Person. Gerne koordinieren wir Mitfahrgelegenheiten für Teilnehmer ohne Auto. Außerdem bieten wir immer 3 Plätze in unserem eigenen PKW. Wir freuen uns auf  inspirierende und gesellige Fahrten unter Gartenliebhaber/Innen!


Ein neuer Garten - Gespräche und Erfahrungsaustausch

Leider muss diese Veranstaltung ausfallen! Wir hoffen auf Verständnis

Seid zwei Jahren gärtnert Henriette Gräfin von der Schulenburg mit viel Leidenschaft in ihrem neuen Garten. Rhododendren und  Azaleen, ein Steingarten, Rosen, Hortensien und Weigelien bestimmen das Bild. Henriette gibt uns an diesem Sonntag die Gelegenheit ihren Garten zu besichtigen und erzählt uns von ihren Erfahrungen, Rückschritten und Fortschritte. Henry Hesse, ein bekannter Rhododendronzüchter aus Hamersen wird anwesend sein und Fragen rund um Rhododendron und Fächerahorn beantworten und Die Gartenberaterin Anette Minners berät Sie in Fragen betreffend barrierefreier Gartengestaltung.  Sandstein- und Holzskulpturen sind noch besondere Hingucker.

 

Termin:               Sonntag 16. Mai 2021      14.00 – 17.00 Uhr

 

Ort:                       Gutshof von der Schulenburg, Altendorf 5, 21756 Osten / Altendorf

 

Gebühr                10,00 Euro

 

Anmeldung:        Gartenakademie an der Oste 04752 844234

 

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit netten Gesprächen unter GartenfreundInnen. Wir würden gerne zum Kaffee einladen, das wird aber wegen Corona nicht möglich sein.

 

Wenn jeder aber ein Picknick für sich mitbringt, haben wir Gelegenheit zu einer gemeinsamen Kaffeezeit. Nette Sitzgelgenheiten sind vorhanden.


Gartenfahrt nach Holland

Der Schwerpunkt dieser Fahrt wird die Gartengestaltung sein. Wir haben profesionell angelegte Schaugärten ausgewählt, in denen wir uns Anregungen für die eigene Kreativität holen werden. Unsere erste Station wird die Staudengärtnerei Foltz sein. Auf einem Gelände von 4 Hektar Größe können wir sehen wie die Staudenprofis verschiedene Stauden verwenden. Der Schaugarten des "faulen Gärtners"  liegt als zweites auf unserer Route. Faszinierend, blütenreich, traditionell oder zeitgenössisch, inspirierend und voller Überraschungen wird dieser Garten beschrieben.

Als nächstes steuern wir die Gärten von Mien Ruys an. Sie war eine der bedeutendsten Gartenarchitekten/-innen des 20. Jahrhunderts.  Die Gärten bieten eine Übersicht der Gartenarchitektur von 1924 bis heute. 30 inspirierende Gärten zeigen die Experimente zu Entwurf, Bepflanzung und der Verwendung verschiedener Materialien.

Im Anschluss werden wir die Unterkünfte beziehen und am nächsten Morgen wird uns unser Weg in die Gärten von Appelteern, der Vergnügungspark für Gärtner führen. 200 Mustergärten mit verschiedensten Themen präsentieren sich uns und es  wird sicherlich der ein oder andere Inspirations-Funke überspringen. In aller Ruhe werden wir hier den ganzen Tag verbringen. Hier endet unsere Fahrt und es ist jedem freigestellt nach Belieben die Heimfahrt anzutreten oder noch weitere Ziele in den Niederlanden anzusteuern.

 

Termin:               2. - 3. Oktober 202114.00 – 17.00 Uhr

                             Start  Samstag 2.10.2021  8.00 Uhr 

                             Ende Sonntag 3.10.2021 ca. 16.00 Uhr

 

Ort:                      Abfahrt 8.00  Uhr

                            Staudenkulturen Klingel und Luckhardt, Fliederweg 10, Wingst 

                            (Strecke ca . 450km Hinfahrt)

 

Gebühr                15,00 Euro für die Organisation

                              26,00€ Eintrittsgelder

                             + Kosten für Unterkunft und Verpflegung (hierfür ist jeder  

                               selber Verantwortlich, wir können gerne bei der Suche nach  

                               Unterkünften behilflich sein)

 

 

Anmeldung:        Gartenakademie an der Oste 04752 844234

 

 


Die Gartenakademie an der Oste empfiehlt:

Wenn Sie auf das blau unterlegte Feld klicken werden Sie zu der Internetseite der Oldenburger Gartenfreunde weitergeleitet.